» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: S8
19.10.18 - 30.10.18

S8: Umleitung und Halte entfallen vom 19.10. bis 30.10.

Die Züge fahren vom 19.10. bis 30.10. eine Umleitung und Haltestellen entfallen. Grund dafür sind Oberleitungsarbeiten im Bereich "Frankfurt Hauptbahnhof" und eine Baustelle im Bereich des Frankfurter Flughafens.

Linie: 11, 12
20.10.18 - 22.10.18

Frankfurt: Trams 11, 12 - Änderungen vom 20.10. 02:00 Uhr bis 22.10. 03:00 Uhr

Die Bahnen fahren vom 20.10. bis 22.10. Umleitungen und es wird ein Schienenersatzverkehr eingesetzt. Grund dafür sind Bauarbeiten.

Linie: 52
15.10.18 - 09.11.18

Gallusviertel: Bus 52 - Änderungen bei Haltestellen in eine Fahrtrichtung

Vom 15.10. etwa 08:00 Uhr bis 09.11. etwa 20:00 ist die Haltestelle "Galluspark" in Fahrtrichtung "Schlossborner Straße" in die Mainzer Landstraße in Höhe Haus Nummer 341 verlegt. Die Haltestelle entfällt in Fahrtrichtung "Schlossborner Straße". Ersatzweise kann die Haltestelle "Galluswarte" genutzt werden. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

Linie: 36, 75
Ab 15.10.18

Westend: Busse 36, 75 - Haltestelle "Mitscherlichplatz" verlegt in eine Fahrtrichtung

Die Haltestelle ist vom 15.10. etwa 07:30 Uhr bis auf weiteres für die Linie 36 in Fahrtrichtung "Westbahnhof" und für die Linie 75 in Fahrtrichtung "Bockenheimer Warte" in die Fürstenbergerstraße gegenüber Haus Nummer 231-233 verlegt. Grund dafür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle.

Linie: 12, 15, 17, 18, 21
15.10.18 - 25.10.18

Frankfurt: Trams 12, 15, 17, 18, 21 - Änderungen vom 15.10. 02:00 Uhr bis 25.10. 03:00 Uhr

Es kommt vom 15.10. etwa 02:00 Uhr bis 25.10. etwa 03:00 Uhr zu Umleitungen und Haltausfällen. Für die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" wird eine Ersatzhaltestelle in der Paul-Ehrlich-Straße in Höhe Haus Nummer 6 bedient. Grund dafür sind Weichenerneuerungen.

» weitere Meldungen

Servicepaket - teaser
Unser Servicepaket

Für Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik
gibt es unser Serviceportal.

Unser Servicepaket
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
RMV_10-Minuten-Garantie_140
 
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
RSS
RSS-Feed

Alles im Überblick: laufende und anstehende Umleitungen, Sperrungen, Zusatzverkehre und sonstige Änderungen

Nahverkehrsmeldungen als RSS-Feed
Presse-Informationen
Presse-Informationen Hier finden Sie alle Presse-Informationen von traffiQ.
Linienfahrplan
Immer informiert

Mit den Linienfahrplänen von traffiQ haben Sie den Fahrplan Ihrer Linie immer in der Tasche.

Fahrpläne zum Download
Busse und Bahnen für Frankfurt

traffiQ plant, organisiert und informiert rund um den Nahverkehr

mehr Informationen über traffiQ
Sie sind hier: > Startseite > Aktuelle Meldung

08.02.2018

U4 und U5 vom 14.2. bis 18.2. nicht zwischen Bockenheimer Warte und Konstablerwache

Von Mittwoch, 14. Februar, bis Sonntag, 18. Februar 2018, ca. 1.30 Uhr, fahren die Bahnen der Linien U4 und U5 wegen Brandschutzarbeiten in der Station „Dom / Römer“ nicht zwischen Konstablerwache, Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte. An der Konstablerwache fährt die Linie U5 Richtung Preungesheim am Bahnsteig der U5 Richtung Hauptbahnhof ab. Im Anschluss halten an der Station „Dom / Römer“ aus dem gleichen Grund bis voraussichtlich Ende Juli 2018 keine U-Bahnen.

Als Alternative bietet sich vom 14. bis 18. Februar zwischen Konstablerwache und Hauptbahnhof neben den S-Bahnen auch die Straßenbahnlinie 12 an. Von der Konstablerwache über die Hauptwache zur Bockenheimer Warte sind die U-Bahnen der Linien U6 und U7 unterwegs. Zwischen Hauptbahnhof und Bockenheimer Warte fahren außerdem die Straßenbahnen der Linien 16 und 17.

Die Nachtfahrten der Linien U4 in den Nächten vom 16. auf den 17. sowie vom 17. auf den 18. Februar können trotz der Arbeiten regulär stattfinden. Die U4 nimmt ihren Betrieb planmäßig um ca. 1.30 Uhr auf.

Im Anschluss an diese Streckensperrung bleibt die Station „Dom / Römer“ bis voraussichtlich Ende Juli 2018 gesperrt. Um in die Linien U4 und U5 einzusteigen, bietet sich die Fahrt mit den Straßenbahnlinien 11 und 12 ab der Haltestelle „Römer / Paulskirche“ zu den Stationen Willy-Brandt-Platz (zu erreichen mit den Linien 11 und 12) und Konstablerwache (zu erreichen mit der Linie 12) an.

Im Rahmen der brandschutztechnischen Gesamtsanierung werden Rauchschutzabtrennungen gebaut und ein Großteil der in der Station „Dom / Römer“ verbauten technischen Komponenten ausgebaut und ausgetauscht. Trotz der aufwendigen Arbeiten bleibt ein Notausstieg in der Station möglich; die Fluchtwege sind jederzeit geöffnet. Rund 5 Millionen Euro kostet das Projekt.

Bis Ende Juni wird es im Rahmen des Projekts zwei weitere mehrtägige Sperrungen der Strecke zwischen Bockenheimer Warte und Konstablerwache geben.

Hinweis:

Über diese aktuellen Bauarbeiten, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr haben wir Sie schon informiert:


  • seit 24.4.2017: Umgestaltung der Offenbacher Landstraße. Straßenbahn nur bis an den Ortsrand von Oberrad

  • seit 30.8.2017: Elisabethenstraße. Buslinien fahren Umleitung.