Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: 60
28.02.17

Heddernheim: Bus 60 - Dichterer Takt und Linienwegkürzung am 28.02.

Zum Fastnachtsumzug in Klaa Paris am 28.02. fahren die Busse alle 5 Minuten, weichen aber dem Umzug in Alt-Heddernheim aus.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 52
27.02.17 - vsl. 31.05.17

Griesheim: Bus 52 - Haltestelle "Elektronstraße" verlegt

Wegen Bauarbeiten ist die Haltestelle "Elektronstraße" vom 27.02. bis vsl. 31.05. in Fahrtrichtung "Schloßborner Straße" verlegt.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

traffiQ Presse-Information

10.01.17

Busfahrer-Streik wird fortgesetzt

Frankfurt: S-Bahn, U-Bahn, Tram und 7 Buslinien fahren

Nach Informationen der städtischen Nahverkehrsgesellschaft traffiQ werden die Fahrerinnen und Fahrer im hessischen Busverkehr ihren Streik fortsetzen. Demnach würde auch am Mittwoch, 11. Januar 2017, in Frankfurt am Main ein Großteil der städtischen Buslinien nicht verkehren.

Da S-Bahnen, U-Bahnen, Straßenbahnen sowie Regionalzüge voraussichtlich planmäßig verkehren, können sie im dicht „gestrickten“ Frankfurter Nahverkehrsnetz sicher vielfach als Alternative weiterhelfen. Auch fahren einige Buslinien mehr als ursprünglich erwartet.

traffiQ empfiehlt ihren Fahrgästen weiterhin, sich vor Fahrtantritt möglichst noch einmal aktuelle Informationen einzuholen.
Man erhält sie am RMV-Servicetelefon 069 24 24 80 24, das rund um die Uhr zu erreichen ist. In der RMV-Fahrplanauskunft hat traffiQ die Frankfurter Buslinien herausnehmen lassen, so dass nur die tatsächlich verkehrenden Linien angezeigt werden. Wer Start und Ziel direkt „von Haustür zu Haustür“ (Ort, Straße und Hausnummer) eingibt, bekommt von der Fahrplanauskunft auch gleich mitgeteilt, welche Fußwege ggf. auf ihn zukommen.

Unabhängig vom Streik der Busfahrer verkehren voraussichtlich

  • alle S-Bahn-Linien (S1 – S9),

  • alle U-Bahn-Linien (U1 – U9),

  • alle Straßenbahnlinien (11 – 21) und

  • alle Regionalzüge.

Darüber hinaus können in Frankfurt am Main die folgenden Buslinien, die voraussichtlich nicht bestreikt werden, für einige Fahrgäste hilfreich sein:

Städtische Buslinien

  • Linie 35 (Stresemannallee/Mörfelder Landstraße - Lerchesberg)

  • Linie 45 (Deutschherrnbrücke – Südbahnhof – Großer Hasenpfad)

  • Linie 47 (Südbahnhof – Am Sandberg – Südbahnhof)

  • Linie 48 (Südbahnhof – Goetheturm – Südbahnhof)

  • Linie 57 (Zeilsheim Taunusblick – Zeilsheim Bahnhof – Industriepark Höchst Tor West)

  • Linie 81 (Oberrad Buchrainplatz – Goldbergstraße – Buchrainplatz)

  • Linie 82 (Oberrad Buchrainplatz – Wiener Straße - Buchrainplatz)
Regionale Buslinien

  • Linie MKK-23 (Frankfurt Enkheim – Maintal – Hanau)

  • Linie MKK-25 (Frankfurt Enkheim – Wachenbuchen)

  • Linie OF-64 (Dreieich-Offenthal – Flughafen Terminal 1)
  • Linie OF-67 (Dreieich-Sprendlingen – Gateway Gardens – Flughafen Terminal 1)

  • Linie 551 (Offenbach – Enkheim – Bad Vilbel)

Alle Hinweise unter Vorbehalt…

Da die Gewerkschaft ihre Streikstrategie nur begrenzt offen legt, stehen diese Hinweise unter Vorbehalt und können sich auch kurzfristig ändern. traffiQ wird im Internet und mit Hinweisen insbesondere an die Radiosender regelmäßig und möglichst aktuell zur Streiklage informieren.

(Stand: 10. Januar 2017, 17.00 Uhr)

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)