Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RB12
13.12.17 - 15.12.17

RB12: Busse statt Bahnen bei abendlichen Fahrten zwischen "Höchst" und "Königstein"

Zwischen "Höchst" und "Königstein" verkehren abends Busse statt Bahnen, wodurch es zu verlängerten Reisezeiten kommt. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

Linie: RB12, RB15
14.12.17 - 02.02.18

RB12, RB15: Linienwegkürzung bei einzelnen Fahrten vom 14.12. 08:01 Uhr bis 02.02. 16:47 Uhr

Einzelne Fahrten der Linie RB12 beginnen und enden verkürzt in "Frankfurt-Höchst", einzelne Fahrten der RB15 beginnen und enden verkürzt in "Bad Homburg". Grund sind Arbeiten am Homburger Damm.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

10.04.17

Über Ostern: U-Bahnen fahren nicht zwischen Miquel-/Adickesallee und Südbahnhof // SEV-Busse im Einsatz

Wegen Gleisschleifarbeiten fahren von Karfreitag, 14. April, bis Ostermontag 17. April 2017, keine U-Bahnen auf der Tunnelstrecke zwischen Miquel-/Adickesallee, Hauptwache und Südbahnhof. Die VGF setzt einen Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen ein.

Die Linien U1 und U2 verkehren nicht zwischen Miquel- /Adickesallee und Südbahnhof, die Linie U3 fährt nicht zwischen Heddernheim und Südbahnhof. Fahrgäste aus Richtung Oberursel steigen bitte in Heddernheim in die Linien U1 oder U2 um.
Die Linie U8 ist nicht im Einsatz. Wer vom Riedberg kommt, nutzt die Linie U9, die häufiger verkehrt, und steigt an der Heddernheimer Landstraße in die Linie U1.

Ersatzbusse sind zwischen Miquel- /Adickesallee und Südbahnhof im Einsatz. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in der Nähe der U-Bahnstationen. Einzige Ausnahme ist die Hauptwache: Hier halten die Busse Richtung Südbahnhof am Rathenauplatz, Höhe Goethestraße ab; Richtung Miquel- /Adickesallee halten sie in der Neuen Mainzer Straße, Höhe Freßgass.

Schnellster Weg in der Fahrplanauskunft

Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ und die VGF empfehlen ihren Fahrgästen, die Sperrung möglichst großräumig zum umfahren; die Ersatzbusse brauchen für ihre Fahrt durch die Frankfurter Innenstadt natürlich länger als die sonst unterirdisch verkehrende U-Bahn. Alternative Verbindungen können daher schneller oder durch weniger Umsteigen bequemer sein.

Die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigt den geänderten Fahrplan. Sie findet die beste Fahrtmöglichkeit ebenso wie das RMV-Servicetelefon, das unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 rund um die Uhr erreichbar ist.

Hinweis an die Redaktionen:

Über diese Baumaßnahmen, Unterbrechungen und Umleitungen im Frankfurter Nahverkehr, die zurzeit ebenfalls laufen oder anstehen, haben wir Sie bereits informiert:

> 03. – 14.04.2017: Gleisbau in Sachsenhausen: Umleitung der Straßenbahnlinie 14 und Buslinien 61, 78 und n7

> 03. – 11.04.2017: Bauarbeiten auf der „Hanauer“: Tram, Bus und Auto Richtung Fechenheim umgeleitet

> 03. – 15.04.2017: Berkersheimer Weg: Geänderte Verkehrsführung zwischen Zehnmorgenstraße und Homburger Landstraße

> 09. – 13.04.2017: Gleisarbeiten: Linien U4 und U5 fahren nur auf Teilstrecken

> 08.04 bis auf weiteres: Halt „Henninger-Turm“ der Linien 47 und 48 entfällt

Die Presse-Informationen hierzu finden Sie unter
www.traffiQ.de/Presseinformation

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)