Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: 11, 12
24.06.17 - 25.06.17

Ostend: Busse statt Bahnen zwischen Ostendstraße und Daimlerstraße

Wegen Gleisarbeiten auf der Hanauer Landstraße verkehren am 24./25.06. auf der Linie 11 zwischen "Ostendstraße" und "Daimlerstraße" Ersatzbusse. Die Bahnen fahren eine Umleitung über Zoo und Eissporthalle.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 34, 64, n2
25.06.17

Ginnheim: Busse 34, 64, n2 - Umleitung und Haltestellen entfallen

Die Busse fahren eine Umleitung und auf der Linie 64 entfällt die Haltestelle "Fallerslebenstraße" in Fahrtrichtung "Baseler Platz". Auf den Linien 64 und n2 ist die Haltestelle "Platenstraße" Fahrtrichtung Ginnheim, beziehungsweise Hausen um etwa 150 Meter verlegt.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

18.04.17

Gleisbauarbeiten: U3 nur bis Niederursel – Ersatzbusse bis Oberursel Hohemark

Arbeiten an den Gleisen zwischen Niederursel und Oberursel Bahnhof werden vom 24. April, 5 Uhr früh, an bis Sonntag, 30. April 2017 den Betrieb der Linie U3 behindern. In der genannten Zeit fahren keine U-Bahnen zwischen den Stationen „Niederursel“ und „Oberursel Hohemark“.

Die U3 fährt stattdessen zwischen Südbahnhof und Niederursel, die U8 zwischen Südbahnhof und Riedberg, die U9 ist mit Zwei-Wagen-Zügen im Einsatz. Die VGF setzt außerdem einen Ersatzverkehr mit Gelenkbussen ein, die zwischen Uni Campus Riedberg und Hohemark pendeln, und auf diesem Weg die in Nähe der U3-Stationen gelegenen Bus-Haltestellen anfahren. An der Station „Niederursel“ besteht die Umsteige-Möglichkeit zwischen der verkürzten U3 und den Ersatz-Bussen.

Von Betriebsbeginn des 1. Mai an fährt die U3 zunächst wieder auf ihrem gewohnten Linienweg. Aber nur bis 8 Uhr 30: Von da an bis 14 Uhr 30 enden die Züge wegen des Radrennens am Bahnhof in Oberursel, es fahren keine Bahnen zwischen hier und Oberursel Hohemark. Letzte planmäßige Züge: ab Südbahnhof Richtung Hohemark um 7 Uhr 15; von dort Richtung Südbahnhof um 8 Uhr 03. Erste planmäßige Züge nach dem Rennen: ab Oberursel Bahnhof Richtung Hohemark um 14 Uhr 42; ab Hohemark Richtung Südbahnhof um 15 Uhr 03.

Zu den Auswirkungen des Radrennens „Rund um den Finanzplatz Eschborn – Frankfurt wird noch eine gesonderte Presse-Information publiziert, da mehr Linien als nur die U3 betroffen sein werden.

VGF und traffiQ weisen auf die verlängerte Fahrzeit der Ersatzbusse hin. Die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) berücksichtigt den geänderten Fahrplan. Über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon unter der Nummer 069 / 24 24 80 24, das rund um die Uhr erreichbar ist.

Pressekontakt:
VGF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 069 – 213 27495

Klaus Linek
traffiQ Frankfurt am Main
Telefon: 069 – 212 26 893

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.2 MB)