Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 12, 15, 17, 18, 21
15.10.18 - 25.10.18

Frankfurt: Trams 12, 15, 17, 18, 21 - Änderungen vom 15.10. 02:00 Uhr bis 25.10. 03:00 Uhr

Es kommt vom 15.10. etwa 02:00 Uhr bis 25.10. etwa 03:00 Uhr zu Umleitungen und Haltausfällen. Für die Haltestelle "Stresemannallee/Gartenstraße" wird eine Ersatzhaltestelle in der Paul-Ehrlich-Straße in Höhe Haus Nummer 6 bedient. Grund dafür sind Weichenerneuerungen.

Linie: 21
Ab 15.10.18

Gutleutviertel: Tram 21 - Haltestelle "Pforzheimer Straße" entfällt

Die Haltestelle entfällt vom 15.10. etwa 08:00 Uhr bis auf weiteres. Ersatzweise kann die Haltestelle "Hauptbahnhof/Südseite" genutzt werden. Grund dafür ist der Haltestellenneubau.

» weitere Meldungen

Ansprechpartner für Medienvertreter


Klaus Linek
Pressesprecher

Tel: 069 / 212 - 2 68 93
Fax: 069 / 212 - 2 44 30
presse@traffiQ.de

Postanschrift:
traffiQ Frankfurt am Main
Unternehmenskommunikation
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Service > Presse-Informationen

Gemeinsame Presse-Information von traffiQ und VGF

07.08.18

Osthafen-Festival: Bus und Bahn statt Parkplatzsuche

Am Samstag, 11. August, und Sonntag, 12. August 2018, wird beim Osthafen-Festival gefeiert. Für die Anreise werden Busse und Bahnen extra verstärkt – sie fahren (fast) mitten ins Geschehen.

Der Ostbahnhof, Endstation der U-Bahn-Linie U6, ist keine 500 Meter vom Hafenfest entfernt. Noch näher heran fährt die Straßenbahnlinie 11, bei der sich die Haltestellen „Osthafenplatz“ und „Schwedlerstraße“ zum Aussteigen empfehlen.

Die U6 bietet mehr Platz durch zusätzliche Wagen und verkehrt am Samstag bis Betriebsende alle 15 Minuten. Anschließend machen die Bahnen keine Pause, sondern fahren bis zur ersten regulären Fahrt am frühen Morgen alle 30 Minuten weiter. Auch die Straßenbahnlinie 11 ist bis Betriebsende alle 15 Minuten und dann bis zur ersten Fahrt am frühen Morgen ebenfalls alle 30 Minuten unterwegs.

Auch die Nachtbuslinie n63 ist öfters unterwegs. Von etwa 1.00 bis 4.00 Uhr fährt sie zusätzlich alle 15 Minuten von den Riederhöfen zur Konstablerwache und bietet mit Gelenkbussen deutlich mehr Platz.

Diese Presse-Information zum Herunterladen (PDF, 0.1 MB)