Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: RB12
13.12.17 - 15.12.17

RB12: Busse statt Bahnen bei abendlichen Fahrten zwischen "Höchst" und "Königstein"

Zwischen "Höchst" und "Königstein" verkehren abends Busse statt Bahnen, wodurch es zu verlängerten Reisezeiten kommt. Grund dafür sind Gleisbauarbeiten.

Linie: RB12, RB15
14.12.17 - 02.02.18

RB12, RB15: Linienwegkürzung bei einzelnen Fahrten vom 14.12. 08:01 Uhr bis 02.02. 16:47 Uhr

Einzelne Fahrten der Linie RB12 beginnen und enden verkürzt in "Frankfurt-Höchst", einzelne Fahrten der RB15 beginnen und enden verkürzt in "Bad Homburg". Grund sind Arbeiten am Homburger Damm.

» weitere Meldungen

traffiQ ist das Regieunternehmen der Stadt Frankfurt am Main für den öffentlichen Personennahverkehr.

traffiQ hat den Auftrag, die Aufgaben und Interessen der Stadt im öffentlichen Personennahverkehr wahrzunehmen.

traffiQ hat das Ziel, einen qualitativ hochwertigen und kundenfreundlichen öffentlichen Personennahverkehr für Frankfurt am Main zu gewährleisten und weiter zu entwickeln.



Ihre Bewerbung an:

traffiQ
Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH

Personalangelegenheiten
Stiftstraße 9-17
60313 Frankfurt am Main

Sie sind hier: > Startseite > Karriere > Leitbild und Werte

Leitbild und Werte


Das Unternehmen

traffiQ organisiert als Tochtergesellschaft der Stadt Frankfurt am Main den gesamten städtischen Nahverkehr. Sie versteht sich als „Werkzeug“ der Stadt und ihrer politischen Gremien sowie als Dienstleister für alle Nutzer von Bussen und Bahnen.

Mehr... mehr Informationen über traffiQ

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Leitbild

Wir leben Mobilität und Nahverkehr leidenschaftlich und immer in Bewegung.

Wir – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von traffiQ - verstehen uns nicht nur als zentralen Dienstleister für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Stadt Frankfurt am Main, sondern auch als Garanten für ein verkehrsmittelübergreifendes und zukunftsfähiges Mobilitätsangebot für die Stadt und die Region Rhein-Main. Wir stehen für eine nachhaltige Entwicklung der Mobilität und arbeiten hierfür stark vernetzt mit vielen lokalen und regionalen Partnern zusammen.

Unser Ziel ist es, den hier lebenden und arbeitenden Menschen sowie Gästen aus dem In- und Ausland dabei zu helfen, ihre Mobilitätsbedürfnisse zu erfüllen. Wir sorgen für einen schnellen, komfortablen, einfachen, sicheren und verlässlichen öffentlichen Nahverkehr, prüfen das Angebot regelmäßig und verbessern es kontinuierlich. Dabei sind uns auch die Meinungen, Vorschläge und Ideen unserer Kundinnen und Kunden willkommen.

Unser Ziel ist es auch, die verkehrs- und umweltpolitischen Vorgaben der Stadt Frankfurt am Main intelligent, kompetent, wirtschaftlich und nachhaltig umzusetzen. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität aller Bürgerinnen und Bürger in Frankfurt am Main und der Region Rhein-Main.

Symbol für SeitenanfangSeitenanfang

Werte

Unsere Zusammenarbeit basiert auf Vertrauen, Wertschätzung und Transparenz.

Wir nutzen weitgehende Gestaltungs- und Entscheidungsspielräume mit einem hohen Maß an Verantwortung. Dazu gehört auch, dass Regeln eingehalten, offen miteinander kommuniziert und verlässlich gehandelt wird. Gemeinsam werden Ziele und Strategien verbindlich vereinbart und die Zielerreichung bewertet.

Wir haben einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Leistungen. Wir prüfen Abläufe und Ergebnisse, verbessern diese kontinuierlich und initiieren Innovationen und Veränderungen.

Führungskräfte sind für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreichbar und ansprechbar, hören zu und beraten bei Bedarf. Sie geben Orientierung, fördern die Selbstverantwortung, geben zeitnah konstruktive Rückmeldungen und setzen im Bedarfsfall Prioritäten und Ziele.