Wir machen die Fahrplanauskunft komfortabler: für Haltestellen in Frankfurt erhalten Sie automatisch Vorschläge. Haltestellen außerhalb Frankfurts oder Adressen können Sie wie gewohnt eingeben.

» FahrplanauskunftBuchstabe i im Kreis

von:
nach:   
Zeit:
 » mehr Optionen

 

» Verkehrsmeldungen

Linie: S1
13.02.17 - 20.03.17

S1: Änderungen vom 13.02. bis 20.03. jeweils zwischen 20:00 Uhr und 06:00 Uhr

Wegen Vorarbeiten zur Sanierung des Hochheimer Dammes muss vom 13.02. bis zum 20.03. mit Verspätungen von etwa 6 Minuten gerechnet werden. In den Nächten von Sonntag auf Montag kommt es jeweils zu Änderungen auf einer Fahrt.

Linie:

Störungen bei U- und Straßenbahn - Information der VGF

Als aktuelle Störungen werden solche Ereignisse eingestuft, die unvorhersehbar auftreten und voraussichtlich länger als 30 Minuten dauern, wie beispielsweise ein Unfall oder ein Polizei-Einsatz.

Linie: 51, 78, n7
Ab 20.02.17

Schwanheim: Busse 51, 78, n7 - Haltestelle "Sonnenweg" entfällt in eine Fahrtrichtung

Wegen Baumaßnahmen entfällt ab dem 20.02. bis auf weiteres die Haltestelle auf der Linie 51 in Fahrtrichtung "Triftstraße", auf der Linie 78 in Fahrtrichtung "Südbahnhof" und auf der Nachtbuslinie n7 in Fahrtrichtung "Konstablerwache".

» weitere Meldungen

frankfurt-handicap.de

Online-Stadtführer für Menschen mit Mobilitäts-
einschränkungen.

Informationen zur Barrierefreiheit zahlreicher Einrichtungen in Frankfurt am Main, darunter viele Gaststätten, Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, Hotels, Grünanlagen, Kultur- und Bildungseinrichtungen und die städtischen Ämter.

frankfurt-handicap.de
Servicepaket - teaser
Unser Servicepaket

Für Ihre Anfragen, Anregungen und Kritik
gibt es unser Serviceportal.

Unser Servicepaket
RMV-Servicetelefon

069 / 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Persönliche Beratung

Verkehrsinsel
Mobilitätszentrale
An der Hauptwache/Zeil 129
60313 Frankfurt am Main

Montag bis Freitag:
9 bis 20 Uhr
Samstag: 9.30 bis 16 Uhr

Verkehrsinsel - Ihre Mobilitätszentrale an der Hauptwache
10-Minuten-Garantie
10-Minuten-Garantie
10-Minuten-Garantie Sie sind an Ihrem Ziel mit mehr als 10 Minuten Verspätung angekommen? Reklamieren Sie hier Ihre Fahrt.
RSS
RSS-Feed

Alles im Überblick: laufende und anstehende Umleitungen, Sperrungen, Zusatzverkehre und sonstige Änderungen

Nahverkehrsmeldungen als RSS-Feed
Presse-Informationen
Presse-Informationen Hier finden Sie alle Presse-Informationen von traffiQ.
Linienfahrplan
Immer informiert

Mit den Linienfahrplänen von traffiQ haben Sie den Fahrplan Ihrer Linie immer in der Tasche.

Fahrpläne zum Download
Busse und Bahnen für Frankfurt

traffiQ plant, organisiert und informiert rund um den Nahverkehr

mehr Informationen über traffiQ
Sie sind hier: > Startseite > Mobil in Frankfurt > Barrierefrei unterwegs > Fahrzeugtypen Bus

Fahrzeugtypen Bus

Auf Frankfurter Buslinien sind planmäßig nur noch verschiedene Typen von Niederflurbussen im Einsatz, die sich im Detail unterscheiden. Bei entsprechend angepassten Bürgersteigen im Haltestellenbereich ergibt sich so nur noch ein geringer Höhenunterschied zwischen Bus und Bürgersteig. Wenn sich der Bus zusätzlich seitlich absenkt (Kneeling), bleiben nur max. 6 x 6 cm Spalt x Stufe zu überwinden.

Zum Einsteigen benutzen Kunden mit Kinderwagen oder Rollstuhl die zweite Tür in Fahrtrichtung, an der sich eine Klapprampe befindet. Die Aufstellfläche für Kinderwagen und Rollstühle ist schräg dahinter.

Türöffner

Türöffner

Das Drücken des Kinderwagen- oder Rollstuhltasters – je nach Fahrzeugtyp – bewirkt, dass die Türen länger offen gehalten werden, so dass sie für Fahrgäste, die etwas mehr Zeit zum Einsteigen benötigen, nicht zu früh schließen. Achtung: Dieser Taster dient nicht dem Öffnen der Türen. Der Taster für die Türöffnung befindet sich unmittelbar daneben oder darüber.

Kinderwagentaster

Aussteigen

Aufstellfläche

Der Bus hält nur zum Aussteigen, wenn zuvor die Stopp-Taste gedrückt wurde. Im Aufstellbereich befindet sich ein Taster mit Rollstuhlsymbol in auch für Rollstuhlfahrer gut erreichbarer Höhe.





Stopp-Taste

Stop-Taster

Die anderen roten Stopp-Tasten sind an den je nach Bus unterschiedlich kontrastigen Haltestangen befestigt, so dass sie auch für sehbehinderte Fahrgäste zu erkennen sind. Die nächste Haltestelle und die Umsteigemöglichkeiten werden im Fahrzeug angesagt.

Sitzplan Mercedes Citaro Standard

Sitzplan Citaro

zum Vergrößern bitte auf Bild klicken

Sitzplan Mercedes Citaro Gelenkbus

Sitzplan Citaro Gelenkbus

zum Vergrößern bitte auf Bild klicken

Sitzplan Volvo Standardbus

Sitzplan Volvo Standard

zum Vergrößern bitte auf Bild klicken

Sitzplan MAN Midi-Bus

Sitzplan MAN Midi

zum Vergrößern bitte auf Bild klicken

Sitzplan vanHool Midi-Bus

Sitzplan vanHool Midi

zum Vergrößern bitte auf Bild klicken